"Der Himmel öffnet sich!"


Der Offene Himmel ist eine Aktionswoche in der Trägerschaft der Erzdiözese Salzburg, die sich zum Ziel gesetzt hat, Zusammenarbeit und Austausch verschiedenster Menschen, Gruppen und Institutionen zu fördern.

Der Offene Himmel bietet einen Freiraum, eine Bühne, die bespielt werden kann, eine Plattform, die Projekte ermöglicht.

Willkommen ist alles, was Hoffnung gibt, was überrascht, was Menschen zusammenbringt, was tröstet und erheitert, was zum Nachdenken anregt und Zukunft schenkt.


"die Spirits kommen"


"Zehn Tage war der Himmel in Salzburg geöffnet. Zwischen dem Lichterzug an der Salzach mit dem Konzert für den Frieden und dem Finale der Integrationsfußball WM hat die Katholische Kirche von Salzburg versucht, das Bild der Stadt zu prägen. In 219 Veranstaltungen, bei Überraschungen auf der Straße - in unzähligen Begegnungen und Gesprächen - sollte Glaube und Kirche mit dem Leben verbunden und zum Thema gemacht werden.


„Umkehren“ war eine dieser Überraschungen im öffentlichen Raum. Menschen wurden umkehrt - mit Besen. Humor war bei dieser Aktion die Brücke zur persönlichen Auseinandersetzung mit scheinbar fest eingefahrenen Verhaltensweisen und Strukturen. Im eigenen Verhalten gegenüber Menschen auf der Flucht  ebenso wie in der Beziehung zu sich selbst, und zu anderen;"


weiterlesen auf: http://www.kirchen.net//offenerhimmel/


klein-ideas war Kooperationspartner der Veranstaltungswoche.