"das Slow-Race der Extraklasse"


"Rund 300 Gäste besuchte (...) den 1. Großen Charity-Familien-Event „The Beauty IN the Beast“ der Gerüchteküche Salzburg, dem CharityBusinessNetwork, in der Kartworld Salzburg. 14 Rennteams kämpften im Slow-Kart-Rennen der Extraklasse um die beste Jury-Wertung."


"Auf dem Weg durch den Parcours durchliefen die Teams, bestehend aus einer Fahrerin, einem männlichen heißen Boxenluder und einem männlichen sexy Servicegirl, verschiedene Schikanen aus dem weiblichen Alltag: Nägel wurden lackiert, es wurde gebügelt, geföhnt und auch das Kart-Fahren barg so manche Tücke. Die Mal-Schikane war ein magischer Anziehungspunkt für Gorenje Österreich Chefin Sandra Lubej die von Mitorganisator Thomas Wimmer persönlich betreut wurde."


mehr auf http://www.salzburg24.at/


"heiße Reifen, reife Männer und viel Spaß"


Die gesamte Veranstaltung (Technik, Security, Musik, ...) wurde von klein-ideas organisiert.